Über mich


Mein Name ist Claudia Maria Simon. Ich bin 1968 geboren, bin verheiratet und habe zwei Söhne. Durch meine Kindheit auf einem Bauernhof bin ich wohl zu einem sehr naturverbundenen Menschen geworden. Bei uns wurde sehr viel gearbeitet. Wir lebten im Rhythmus der Jahreszeiten und der religiösen Feste und aßen was Feld und Stall uns bot.
Schon als Kind machte ich mir viele Gedanken über das Leben, über die Religionen, über die Menschen und was sie antreibt. So viele Gedanken machte ich mir, dass ich manchmal Schwierigkeiten bekam, weil ich so verträumt war. Der Mensch und seine Intentionen interessierten mich. Hinzu kam, dass meine Gesundheit nicht die Beste war. Kaum waren Ferien, war ich krank. Ich musste über Jahre ziemlich häufig Antibiotika einnehmen. Später entwickelte ich dann Allergien und Unverträglichkeiten, bis ich schließlich soweit gesundheitlich „heruntergekommen“ war, dass ich völlig verzweifelt war. Nachdem mir viele Leute geraten hatten, ich solle es doch mal mit der Naturheilkunde probieren, war ich zunächst skeptisch, begab mich aber nach langem Hin und Her doch einmal in naturheilkundliche Hände. Das war 1997. Es zeigten sich erste Erfolge. Als dann mein hochfieberndes und schreiendes Kind innerhalb weniger Minuten entspannt einschlief, nachdem ich ihm ein paar unscheinbare Globuli gegeben hatte, in denen ja „nix drin“ ist, war bei mir kein Halten mehr. Seit dem ist es um mich geschehen. Die Homöopathie lässt mich nicht mehr los. Überall wo ich mich bewege, liegt homöopathische Literatur. Ich lerne und lerne um festzustellen, dass ich ein Leben lang ein Schüler bleiben werde. Trotz vieler homöopathischer Erfolge, zeigt mir die Erfahrung, dass es nie nur eine Methode geben kann um einem Menschen zur Heilung zu verhelfen. Psychotherapie verhilft dem Menschen näher zu sich selbst zu kommen, die Reflexzonentherapie stimuliert schnell und direkt gestörte Bereiche, die energetischen Verfahren gleichen die Energiezentren aus. Manchmal ist es die Berührung, manchmal die Spiritualität, manchmal eine nötige Aufklärung, manchmal die Umstimmung der Konstitution, die den Stein ins Rollen bringt. Jeder von uns ist einmalig. Das Wissen um die Zusammenhänge des Lebens treibt mich nach wie vor an. Deshalb freue ich mich über jeden Menschen, der mir die Gelegenheit gibt, mich ihm und seiner speziellen Lebenssituation zu widmen.



Ausbildungen:
Bürokauffrau seit 1987
staatlich anerkannte Erzieherin
Schwerpunkt Heilpädagogik seit 1992
Heilerlaubnis für Psychotherapie seit 2003
Fachkraft für Wellness und Beauty seit 2010
Heilpraktikerin seit 2014

umfangreiche Weiterbildungen:
Homöopathie, Bachblütentherapie, Kursleiter in der Erwachsenenbildung,
Kursleiter Autogenes Training, Kathathymes Bilderleben, Rebirthing, Hypnose, Gesprächspsychotherapie, Verhaltenstherapie, Traumatherapie, Kinesiologie, Reiki I + II, ADHS-Behandlung bei Kindern und Erwachsenen, Massage, Aromatherapie, Fußreflexzonentherapie, Ohrakupunktur, Neuraltherapie u. a.

Kontinuerliche Fortbildung ist für mich selbstverständlich.

Seit 2004 bin ich in eigener Praxis tätig. Seit August 2014 Kooperation mit der Praxis Physionatur. Dort biete ich die Colon-Hydro-Therapie an. Außerdem bin ich Dozentin an der VHS Cadolzburg.


Photo Galerie

gallerygallerygallerygallerygallerygallerygallerygallerygallery

Wichtig!

Die meisten alternativen Therapien sind nicht ausreichend wissenschaftlich geprüft, bzw. ihre Wirkung nicht durch Studien belegt. Aussagen über Wirkungsweise und Therapiemöglichkeiten beziehen sich auf allgemeine Erfahrungen und/ oder entspringen der Volksmedizin.

Niemand kann und darf Ihnen ein Heilungsversprechen geben!

Telefonische Sprechstunden

Dienstag 8.00 -– 9.00 Uhr
Mittwoch 17.00 -– 18.00 Uhr

Tel. 0911-6608318

Ansonsten Termine nach Vereinbarung.